An den Freien Chor Zürich.    

4. Juni 2020

 

 

Liebe Chorsängerinnen

Liebe Chorsänger

 

Wir hoffen, Euch in guter Verfassung mit unseren Mitteilungen anzutreffen.

 

Die Chorszene ist momentan in einer Auszeit.

Nach unserer heutigen virtuellen Vorstandssitzung ist es klar:

 

Die beiden Konzerte vom 5./ 6. September werden definitiv abgesagt.

Wir möchten dieses Programm in etwa einem Jahr an denselben Orten aufführen.

 

Nun haben wir die Idee, wenigstens zwei Treffen vor den Sommerferien noch zu organisieren. Beide unter freiem Himmel.

 

Am Mittwoch, 1. Juli treffen wir uns – alle, die kommen wollen! – um 19.30 Uhr vor dem Haupteingang der Kirche Fluntern.  Da haben wir Platz. Wir singen unter freiem Himmel die Noten, die hier angehängt mitkommen. Bitte druckt Euch diese aus. Bei Regen finden wir uns in der Kirche zurecht. Das Licht wird uns bis gegen 21.00 Uhr singen lassen! Wer eine Sitzgelegenheit braucht, möge sich irgend einen Klappsitz mitnehmen.

Unser Programm möchten wir dann eine Woche später im Rahmen des Hofgesanges im uns bekannten Hof (Flurinas Zuhause) Stüssistrasse/ Im eisernen Zeit singen. Also:

 

Am Mittwoch, 8. Juli treffen wir uns um 19.00 Uhr in diesem Hof zum Gesang, der auch etwas mit einem offenen Singen verglichen werden kann. Einfach keinen Stress, sondern freudiges Singen weitergeben!

 

Wir werden, sofern keinen öffentlichen Hindernisse warten, uns ab dem 19. August dann wieder unserem Schubert-Programm zuwenden, das wir behutsam in voraussichtlich zwei alternierend probenden Halbchören angehen werden. Dazu werden wir uns dann wieder melden.

 

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sommermonat Juni und freuen uns auf ein erstes Treffen am 1. Juli.

 

Im Namen des Vorstandes grüsse ich Euch alle herzlich

 

Peter Appenzeller

Kontakt:

Michael Künzer
Präsident Freier Chor Zürich

>

Mail an den Chor: info@freierchorzuerich.ch

Postkonto: Förderverein des "Freien Chores Zürich", 80-52079-6

6.6.2020